#9

Strukturierte Daten als Basis für Ihr Informationsmanagement.

Aus einer Datenquelle zeitgleich aktuellen Informationen zu Verfügung zu stellen ist mit intelligenten Systemen möglich. Solche Systeme als Digital Asset Management (DAM), Media Asset Management (MAM), Produkt Information Management (PIM) helfen Ihnen dabei einen einheitlichen Unternehmensauftritt zu erhalten. Zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen sollen gleichzeitig Ihre Marketingausrichtung und Ihr Vertrieb informiert sein.

Media Asset Management Systeme zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine Vielzahl von digitalen Inhalten wie Bilder, Videos oder Audiodateien zentral speichern, darauf zugreifen und nach Ihren Bedürfnissen verwalten können. Als mögliche Anwendung lassen sich alle produktspezifischen Print- und Online Medien wie z.B. Webseiten, Webshops, Kataloge, etc. mit aktuellen Inhalten automatisch füttern. Ein Vorteil liegt auch darin, dass sie einer definierten Anzahl von Nutzern über bestimmte Plattformen zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung stehen.

Benutzer des Media Asset Management Systems werden bei der Suche nach produktrelevanten Informationen unterstützt, indem z.B. eine Suche nach Tages oder Metadaten ermöglicht wird.

Als Ergebnis lassen sich Inhalte wie z.B. Webseiten- oder Kataloginhalte zentral verwalten und ggf. in vordefinierte Templates einbetten.

zurück